Login   |   Datenschutz   |   Impressum
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Mehrgenerationenhaus "Haus der Generationen"

Wir wünschen ein frohes Pfingstfest!

Klicken Sie hier auf unseren Pfingsgruß:

Pfingstgruss

 

Wir sind weiterhin ansprechbar!

 

Auch wenn das Haus der Generationen derzeit leider geschlossen bleiben muss, sind die Mitarbeitenden auch und gerade in der kommenden Zeit für Sie da. Dazu können Sie die bisherigen Telefonnummern des Haus der Generationen:

03622-200374 oder 03622-200575 bzw. 0176 34362582 nutzen.

 

Gerade in Zeiten wo die persönliche Begegnung nur sehr eingeschränkt möglich ist, bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an, soweit es uns möglich ist. Gern können Sie sich bei Fragen oder Problemen an uns wenden. Vielleicht brauchen Sie aber auch einfach nur mal ein Gespräch? Rufen Sie uns an!

 

... und bis wir uns wiedersehen, halte Gotte seine schützende Hand über uns alle!

Hier ein musikalischer Segensgruß (bitte anklicken).

 

Und außerdem haben wir hier für unsere jungen Besucher eine tolle Geschichte von unserer Gemeindepädagogin Brita Bernet. Bitte das Bild anklicken:

Schafsglück

 

Dazu gibt es jetzt eine weitere Bibelgeschichte - passend zu Palmarum (bitte bild anklicken):

Palmaum

 

Außerdem möchten wir auf die Schreibwerkstatt der Evangelischen Erwachsenenbildung hinweisen (bitte anklicken):

Schreibwerkstatt

 

 

Ich hoffe, dass Sie alle gesund bleiben!                                           

Berit Wecker

Haus der Generationen und Diakoniestation   

 

P.S. Viele Informationen finden Sie auch im Gemeindebrief der Kirchgemeinde Waltershausen. Bitte klicken Sie hier und wählen Sie den aktuellen Gemeindebrief aus.              

                                                                                                       

 


 

Mehrgenerationenhaus "Haus der Generationen"

 

Das Haus der Generationen entwickelte sich seit 2006 zu einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen aller Generationen aus Waltershausen und Umgebung. Mit den Räumen des Hauses werden Möglichkeiten für vielfältige Begegnungen und eine Unterstützung von Einzelnen eröffnet.

 

Entsprechend dem Grundgedanken der Mehrgenerationenhäuser ist das Herzstück des Hauses, der Offene Treff, täglich geöffnet und lädt zu selbstgebackenen Kuchen, einem Mittagsimbiss und Getränken oder einfach nur zur Entspannung ein. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsangebote. Hierbei kann Gemeinschaft erlebt werden, es kann mit- und voneinander gelernt werden und darüber hinaus gibt es verschiedene Hilfs- und Beratungsangebote.

 

In den Kinder- und Jugendbereich können Kinder jeden Alters täglich zum gemeinsamen Spielen kommen und werden gezielt bei den Hausaufgaben betreut und gefördert. Kinder und Erwachsene aus Asylbewerberfamilien erhalten Deutschunterricht und ein spezielles Beratungsangebot. Im Anderen Laden kann man Kleidung, Haushaltsgegenstände, Bücher und weiteres preiswert erwerben.

 

Kontakt:

Mehrgenerationenhaus "Haus der Generationen"

Schulplatz 4

99880 Waltershausen

Tel.: 03622 200374

E-Mail:

 

Leitung und Koordinatorin, Ansprechpartnerin Mehrgenerationenhaus:

Frau Berit Wecker

 

Ansprechpartner Kinder- und Jugendbereich: Gemeindepädagoge

Dr. Hendrik Hillermann

 

Öffnungszeiten:

 

„Offener Treff“

Montag bis Donnerstag:      9.30 – 16.30 Uhr

Freitag:                            9.30 – 13.00 Uhr

 

„Der Andere Laden“

Montag:                           10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Dienstag:                         13.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch:                         10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00

Donnerstag:                     10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00

Freitag:                            geschlossen

 

„Kinder- und Jugendbereich“

Montag bis Freitag:           13.00 – 16.00 Uhr

K640_Haus der Generationen.JPG

 

 

Möglichkeit für einen Bundesfreiwilligendienst!

 

Im Haus der Generationen und in der Lebensmittelausgabe der Diakoniestation „St. Elisabeth“ sind derzeit Stellen zur Ableistung eines Bundesfreiwilligendienstes unbesetzt. Die Arbeitsaufgaben sind vielfältig: Mitarbeit bei Transport, Lagerung und Ausgabe der Lebensmittel, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Gästebetreuung, Veranstaltungsdurchführung oder Unterstützung bei Administration und Öffentlichkeitsarbeit – wir freuen uns, wenn Sie Lust haben, sich bei uns zu engagieren! Der Bundesfreiwilligendienst ist nicht nur für junge Leute sondern für Menschen jeden Alters in Überbrückungszeiten oder Orientierungsphasen eine gute Möglichkeit sich auszuprobieren oder sich sinnvoll einzubringen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Bei Interesse melden Sie bitte bei Frau Wecker im Haus der Generationen, Schulplatz 4 oder tel. 03622-200575 oder per Email: .