Login   |   Impressum
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Catterfeld

 

Die Dreifaltigkeitskirche zu Finsterbergen

 

In den Jahren 1728 bis 1730 wurde die Kirche als vierachsiger Massivbau errichtet, die einen Fachwerkbau von 1662 ersetzte. Im Inneren erleben wir eine reiche barocke Innenausstattung, die durch den Hofmaler Georg Conrad Dörffling neun Jahre nach Fertigstellung entstand und deren Deckenbilder die Geburt Christi, die Anbetung der Könige, Christi Himmelfahrt und schließlich die Ausgießung des heiligen Geistes darstellen. Bemerkenswert ist der freistehende, Mitte des 18. Jahrhunderts entstandene Kanzelaltar und der barocke Orgelprospekt von 1739. Heute ist Finsterbergen Sitz des gleichnamigen Kirchspiels, das Altenbergen-Catterfeld und Engelsbach mit umfasst.

 

Kontakt:

 

Pfarrer Dr. Gregor Heidbrink

 

Pfarramt Finsterbergen-Altenbergen Brunnenstraße 2, 99894 Friedrichroda

Tel.: 03623/ 306278

Fax: 01803551861090

E-Mail:   

www.kandelaber.de