Login   |   Datenschutz   |   Impressum
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Ohrdruf

Vorschaubild

St. Trinitatis, Ohrdruf

 

In den Jahren 1709 bis 1714 entstand im Süden der Stadt Ohrdruf vor ihren Toren die St. Trinitatiskirche. Im Kern blieb das barocke Gotteshaus mit seinen zweiseitig umlaufenden, doppelgeschossigen Emporen, den seitlich des Altarraums gelegenen Herrschaftsständen und der flachen Holzdecke, deren Felder der heimische Berufsschullehrer und Kunstmaler Kohlmann 1885 mit Szenen des Alten und Neuen Testaments ausgemalt hatte, bis gegen Ende der 1920er Jahre erhalten. 1927/28 entstanden neben einer Warmluftheizung im Kirchenraum auch vier Nebenräume samt zentralem Gemeindesaal im ersten Obergeschoss hinter dem Kanzelaltar. Der damals neu gestaltete Altarraum mit seinem 1680 entstandenen, aus der St. Michaeliskirche stammenden, barocken Taufbecken erlebte angesichts der Innenrenovierung von 1980 nochmals eine Umgestaltung, als man die Kanzel in Gemeindenähe verschob und aus ihrem Fuß ein Lektorenpult herstellte.

 

Mit der 1992/2005 umfassenden restaurierten Orgel des Ohrdrufer Orgelbaumeisters Georg Franz Ratzmann von 1814 besitzt die Gemeinde eine Instrument, das neben dem Gottesdienst auch für die zahlreichen Konzerte in der „Bonifatius- und Bachstadt Ohrdruf“ genutzt wird.

 

Kontakt:

 

Pastorin Gundula Bomm

 

Pfarramt Ohrdruf Kirchstraße 20, 99885 Ohrdruf

Tel.: 03624/ 313536

Fax: 03624/ 313537

E-Mail: 

 

Information
für die Gemeindeglieder der Evangelischen Kirchengemeinden Ohrdruf und Luisenthal

und Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ohrdruf

 

Der Gemeindekirchenrat Ohrdruf-Luisenthal ruft Christinnen und Christen sowie Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und der Gemeinde Luisenthal auf, ein Zeichen zu setzen.

 

„Wenn unsere Glocken abends um 18.00 Uhr läuten, können wir bis es dunkel wird ein Licht, eine Kerze ins Fenster stellen und so unsere Solidarität und Verbundenheit mit anderen zeigen. Wir wollen an die Menschen denken und dafür beten, dass sie in dieser Krisenzeit Kraft, Mut und Hoffnung behalten, besonders aber für die Kranken und das medizinische Personal und alle, die Verantwortung für die Geschicke unseres Landes tragen.“

 

Gemäß der Vorgaben des Freistaats Thüringen und der Dienstanweisung unserer Landeskirche werden bis auf weiteres keine Gottesdienste stattfinden. Bitte nutzen Sie die Gottesdienstübertragungen in Rundfunk und Fernsehen!
Auch andere Veranstaltungen wie Chorproben, Kinderstunde, Kinderchor, Konzerte, Gemeindekreise, Passionsandachten u. a. m. fallen aus. Für Trauerfeiern gelten besondere Regelungen.

Das Pfarramtsbüro ist geschlossen, jedoch zu den Bürozeiten besetzt und telefonisch zu erreichen.

Ebenso können Sie Frau Pfarrerin Bomm im Seelsorge- und Trauerfall und bei Bedarf anrufen, Tel.: 03624 313536.

Der Kirchenladen MannaManna und die Lebensmittelausgabe bleiben ebenso geschlossen.
Wer Hilfe braucht, sei es bei Fragen zur Bewältigung des Alltags oder auch der Lebensmittelversorgung kann sich an Frau Antje Lucy wenden, Dienstag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr, Tel.: 03624 308777,

oder an das Ev. Pfarramt, Tel.:  03624 313536.

 

Weitere Informationen: www.ekmd.de; www.ohrdruf-luisenthal.de,

 

Ev. Pfarramt Ohrdruf, Tel.: 03624 313536

 

Der Apostel Paulus schreibt im ersten Brief an die Christen in Korinth:
„Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.“ (1. Kor 10, 24)

 

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen, bleiben Sie behütet!

 

Dr. Uwe Kirschberg, stellv. Vorsitzender Gemeindekirchenrat
Pfarrerin Gundula Bomm
Antje Lucy, Leiterin Kirchenladen MannaManna

 

Ohrdruf, d. 18.03.2020

 

 

 

 

 

Klicken Sie hier, um sich die aktuelle Gottesdienstliste anzuschauen.