Sankt Kilian

Die Kirche Sankt Kilian steht inmitten des Dorfes Laucha. Ein Brand im Jahre 1719 zerstörte die alte Vorgängerkirche.



Adressdaten


  • 99880 Laucha
    Lindenplatz 8

Daten & Fakten


  • Baujahr: 1719

Profil


Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt.

Beschreibung


Die daraufhin errichtete Sankt Kilian Kirche ist im Barockstil gebaut. Ihr Innenraum wurde ebenfalls in einem strengen, einfachen Barock gehalten. Es gibt nur eine Empore. Die Kilian-Kirche ist eine Patronatskirche.
Sturmschäden in den Jahren 1971-1973 machten das Kirchenschiff zu einer Ruine.
1992 wurde beschlossen, die Kirche wieder auf zu bauen und sie zu einem Gemeindezentrum um zu bauen. Der Altarraum wurde verkürzt. Dahinter wurde ein Gemeinderaum, eine Teeküche und eine Toilette eingebaut. Darüber – auf Höhe der Empore wurde ein großzügiger Archivraum eingebaut.
Der eigentliche Kirchenraum ist der historischen Kirche nachgebaut worden. Noch im Original vorhanden ist der Kanzelaltar und der Taufstein (beide von 1722)
1994 konnten die Bauarbeiten abgeschlossen und die Kirche wieder eingeweiht werden.