Sankt Gotthard

Wahlwinkel war im Mittelalter ein wichtiger Wallfahrtsort und Dekanatssitz. Der den Ort überragende Kirchturm stammt aus dem Jahr 1505.



Adressdaten


  • 99880 Waltershausen
    Friedrichrodaer Straße 17

Beschreibung


1496, neun Jahre zuvor, war der eigentliche Kirchenbau geweiht worden. Besonders auffällig ist der Altartisch, der in seinem Aufbau moderne und historische Elemente verbindet.
Im Zuge der Erneuerung der baufällig gewordenen Kirche in den Jahren 1827/28, entstand 1829 auch die Orgel aus der Werkstatt von Georg Andreas Hesse in Dachwig, die in den Jahren 2001-2006 restauriert wurde.
Derzeit plant die Kirchengemeinde die farbliche Innensanierung der Kirche.